Monatsarchiv für September 2013

Nach dem gestrigen Auftritt vor rund 18 Millionen Fernsehzuschauern hat sich doch der ein oder andere gefragt, wer denn nun der Sieger des TV Duells war. Eine große Boulevard-Zeitung sah nur einen Sieger- Moderator Stefan Raab, der es zumindest versucht hat, die ausschweifenden Antworten von Angela Merker und Peer Steinbrück auf einen Punkt zu bringen.

AutoScout24 hat im Rahmen einer Umfrage ebenfalls einen Sieger gefunden. Zumindest im Falle eines Autoverkaufs wäre unsere bisherige Kanzlerin widergewählt- denn jeder 5. würde sein Auto bei Angy kaufen!

Hier die Pressemitteilung im Wortlaut:

Sowohl bei der Wahl der Volksvertreter als auch beim Erwerb eines Autos von einem Verkäufer geht es um eines: Vertrauen. Ein Grund für AutoScout24, den größten Online-Automarkt europaweit, unter 1.052 Autofahrern in Deutschland eine repräsentative Wahlumfrage der etwas anderen Art in Auftrag zu geben: Welchem Spitzenkandidaten würden sie am ehesten ein Auto abkaufen? Dabei zeigt sich: Jeder Fünfte würde von der aktuellen Kanzlerin ein Fahrzeug erwerben (21 Prozent). 42 Prozent können jedoch keine Aussage darüber treffen, welchem Spitzenkandidaten sie ein Auto abkaufen würden. Bei der Landtagswahl in Bayern liegen die beiden Spitzenkandidaten fast gleichauf. Den ganzen Beitrag lesen »

admin

Wie wechsle ich einen Reifen

Für alle Fälle gerüstet sein – wie wechselt man einen Reifen?

Selbst einen Reifen wechseln zu können, spart eine Fahrt in die Werkstatt und – im Falle einer Panne- auch eine Menge Wartezeit und Frust. Wenn das richtige Werkzeug und ein Ersatzreifen im Auto vorhanden sind, kann der kaputte Reifen in Windeseile ausgewechselt werden. Früher oder später wird es aber in jedem Falle notwendig, neue Reifen an sein Fahrzeug anzubringen. Da es hierbei jedoch erhebliche Preisunterschiede gibt, eignet sich ein Vergleich bei Onlineportalen wie Toroleo.de, um die besten Angebote zu finden.

Der Radwechsel – so geht es richtig

Nachdem die Warnblinkanlage angeschaltet und das Warndreieck ungefähr 150 Meter vor der Pannenstelle aufgestellt wurde, können Sie mit dem Radwechsel beginnen. Die Handbremse sollte angezogen und der erste Gang eingelegt sein. Bei einem Automatik-Fahrzeug sollte der Wählhebel in der “P”-Stellung stehen. Suchen Sie nach dem Wagenheber, dem idealerweise noch eine Anleitung beiliegt. Markierungen am Fahrzeug verraten, wo die ideale Stelle ist, den Wagenheber anzusetzen.
Haben Sie Wagenheber, Radmutterschlüssel und Ersatzrad gefunden, kann es losgehen.

Den ganzen Beitrag lesen »