Menu

AutoScout24 oder Mobile.de- der Vergleichstest

Update vom 27.2.: Wir haben die mobilen Applikationen mit in unseren Vergleich aufgenommen.

Mobile.de und AutoScout24 sind die beiden Platzhirsche im Internet, wenn es um den Autokauf oder Autoverkauf geht. Mitunter tummeln sich in dem lukrativen Auto-Onlinegeschäft weitere kleinere Börsen wie PKW.de oder Autos.de, die in unserem Vergleich aufgrund der Größe nicht berücksichtigt wurden. Erwähnenswert sei in diesem Kontext aber, dass PKW.de als einzige Plattform eine Freitextsuche zur Verfügung stellt, die in unserem Test alle gesuchten Parameter übernommen hat. Getestet wurde die Suchanfrage “mercedes 190 schwarz Kraftstofftank “. Die Suche erkennt Marke, Modell, Farbe und durchsucht zusätzlich die Detailbeschreibung des Angebots.Ein Feature, dass man bei den beiden großen Playern vergebens sucht. PKW.de ist derzeit stark vertreten in der Offline Kommunikation. Man muss nur mal auf einem Rasthof auf die Toilette gehen. Die Entwicklung von PKW.de ist hier spannend zu verfolgen.

Kommen wir zum Vergleich AutoScout24 vs Mobile.de

Fahrzeugangebot:

Nach der jüngsten Studie des Center Automotive Research von Prof. Dudenhöffer sei mobile.de Deutschlands größter Fahrzeugmarkt. Hiernach verfüge mobile.de über 185.000 Fahrzeuge mehr als AutoScout24. Prozentual seien dies 21%. Da aus der Studie aber keine genaue Messmethodik hervorgeht und uns auch nicht ersichtlich ist, ob Europa mit einbezogen wurde oder nicht, sind diese Zahlen doch mit Vorsichtig zu genießen.

Fakt ist, dass wenn es um den Fahrzeugkauf oder Verkauf geht, man um die beiden Plattformen angesichts des hohen Fahrzeugbestandes von mehr als 1,4 Mio Fahrzeugen bei mobile und entsprechend 21% weniger auf AutoScout24 (laut Footerangeben mobile.de auf obiger verlinkten Seite ) nicht herum kommt.

Sieger: Nach der Dudenhöffer Studie Mobile.de. Da jedoch keine Angaben über europäische Abdeckung gemacht wurden (inzwischen spielt der Fahrzeughandel innerhalb Europas eine große Rolle) kann hier kein klarer Sieger aus eigenen Angaben gemacht werden. Denn gerade der europäische Handel ist in einem EU Land wie Deutschland nicht zu vernachlässigen

Fahrzeugverkauf:

Wir haben ein Fahrzeug, das ein Verwander verkauften wollte, einen BMW Z4 über 3 Wochen eingestellt. Insgesamt gab es rund 15 Email- Anfragen über Mobile.de und 9 über AutoScout24. Hier hat gezeigt: Masse ist nicht gleich Klasse! 80 Prozent der Emailanfragen über Mobile.de waren Spam! Mit Spam sind betrügerische englische Emails gemeint, die Vorauskasse über bekannte Methodiken anboten. Bei AutoScout24 sah dieser Wert um einiges besser aus. Gerade mal 29 Prozent waren spamähnliche Anfragen.

Über den telefonischen Weg gab es gleichviel Anfragen.

Ergebnis nach unserer Auswertung der Nachfrage und Vergleichssieger: Über AutoScout24 kamen letztendlich mehr ernstgemeinte Anfragen zustande als mobile.de. Der entscheidende Anruf zum Verkauf kam über AutoScout24.

Sieger hier: AutoScout24

Mobile Webseiten- AutoScout24 Apps und mobile Apps:
Inzwischen sind wir immer mehr mobil unterwegs. Und gerade auch bei der Autosuche ist man oftmals unterwegs, und möchte dort die Angebote sondieren.
iPhone App haben beide, mobile.de jedoch ohne Android und iPad App
Sowohl AutoScout24 als auch mobile bieten Apps fürs Iphone. Neben den klassischen Funktionen, in denen sich beide Märkte nicht viel nehmen, fällt bei AutoScout24 der „Search Alert“ positiv aus. So kann man sich für seine Fahrzeugsuche bei neuen Angeboten eine Push-Nachricht aufs iPhone senden lassen. Diese Funktion kann man kostenlos testen, schade, dass diese danach Geld kostet.
Für das Google Betriebssystem Android bietet bislang nur AutoScout24 eine App an, mobile arbeitet derzeit nach eigenen Angaben wohl noch am „Feinschliff“ (Stand 27.02.2012). Die AutoScout24 Android App unterscheidet sich etwas im Vergleich zur iPhone App. Unter anderem ist eine Fahrzeugerkennung drin- sicherlich irgendwann mal hilfreich beim Fahrzeug Verkauf. Leider funktioniert diese aber nicht wirklich in mehreren Testversuchen.
Begeistert waren wir von der iPad App von AutoScout24. Diese ist unserer Meinung nach von der Usability gesehen sogar besser als die AutoScout24 Website selbst. Die iPad APP ist ebenfalls kostenlos wie die iPhone und Android Apps. Mobile.de hat bislang noch keine iPad Version.

FAZIT:
Bei der mobilen Nutzung ganz klarer Sieg für AutoScout24.

Fahrzeugsuche:

Die Fahrzeugsuchen auf den Hauptseiten sind ähnlich aufgebaut und decken alle wesentlichen Komponten ab. Unterschiede gibt es in den Detailsuchen. AutoScout24 bietet im Gegensatz zu Mobile.de eine Suchmöglichkeit nach Leasing und Finanzierungmöglichkeiten an. Dies vermisst man bei mobile.de. mobile.de bietet ein nettes Feature an, das auf der Ergebnislistenseite die zur gerade getätigten Suchanfrage gefunden Fahrzeuge angibt. Dies erscheint bei AutoScout24 erst nach dem Absenden des Suchen Buttons. Geschmackssache. Nutzerfreundliche Vorteile gibt es bei Mobile.de bzgl. des Eingrenzens der Suchanfrage. Diese Option wird im linken Teil der Ergebnisseite angeboten. Bei AutoScout24 ist diese Funktion ebenfalls vorhanden, für unsere Begriffe aber viel zu vesteckt, unter dem Link “Suche verfeinern”.

Aus Funktionssicht nehmen sich hier beide Plattformen nichts. Von der Usability her gesehen gewinnt mobile.de. Die Eingrenzung der Suchergebnisse in der linken Spalte ist sehr praktisch.

Plattform und Mehrwerte:

Im Gegensatz zu Mobile.de hat AutoScout24 ein eigenes Redaktionsteam, das über Testberichte und Neuvorstellungen im Magazin berichtet. Auf mobile.de gibt es einen Informieren Teil, der jedoch bei weitem nicht so ausgeprägt ist und viel werbliche Informationen beinhaltet. Etwas versteckt, nämlich im Footer, findet man bei AutoScout24 einen Link “Autokatalog”. Sehr interessant, hier findet man Fahrzeugdaten vieler Hersteller und Ihrer Modelle.

Aussehen: “Beauty lies in the eye of the beholder”…Persönlich gefällt mir das wechselnde Bild auf der Startseite von mobile.de. Durch die Bilder wirkt die Seite emotionaler. AutoScout24 hingegen wirkt etwas überladen. Seit dem Relaunch der Seite hat sich das jedoch gebessert, insgesamt ist AutoScout24 leichter geworden.

Da das ganze jedoch rein subjektiv ist und die inhaltlichen Mehrwerte stärker ins Gewicht fallen:

Plus hier für AutoScout24

FAZIT: Insgesamt hat in unserem Test AutoScout24 leicht die Nase vorn. Ausschlaggebend waren die Mehrwerte auf den Seiten (Eigenes Automagazin), die mobilen Applikationen, weniger Werbeschaltungen und unser Erfolg beim Verkaufen des Autos. Mobile.de hatte hier in unseren Augen zuviel Spam-Anfragen. Bei der Autosuche nahmen sich beide Automärkte nichts, gefühlt ist auf dem deutschen Markt mehr Angebot bei mobile.

Fakt ist aber, dass man in jedem Falle beide Plattformen, ob nun bei Fahrzeugkauf oder Verkauf, aufsuchen und nutzen sollte.

Was sind eure Meinungen und Erfahrungen?

Schlagwörter: , , , , ,

10 thoughts on “AutoScout24 oder Mobile.de- der Vergleichstest”

  1. Max sagt:

    Ich habe bereits ein Auto über autoscout24 vekauft und das hat super geklappt. Gesucht aber letztendlich doch nicht gekauft habe ich bereits über beide Portale. Schwer zu sagen, welches ich besser fand. Ich glaube auf autoscout24 hatte ich einfach mehr passende Treffer, aber die Handhabung gefiel mir eigentlich auch bei mobile.de besser.

  2. MWH sagt:

    Danke fuer den Vergleich!

  3. Jochen sagt:

    Heute habe ich ein Fahrzeug unter mobile.de online gestellt. Bislang habe ich 5 Anfragen bekommen, drei davon waren unseriös, eine davon auf jeden Fall SPAM. Ich weiß nicht, warum mobile.de das nicht unterbindet. Denn machbar wäre das, wenn man sich Mühe gibt und die schriftliche Anfrage nur über geprüfte Accounts zulässt.

    Danke für den Bericht!

    Jochen

  4. Heinz sagt:

    Über AutoScout kommt genausoviel Müll. Hier habe ich keine guten Erfahrungen. Bisher immer meine Autos final über mobile.de verkauft und auch wieder gebrauchte auf mobile.de gekauft. Mein Sieger ist klar mobile.de.
    Den Telekomladen AutoScout unterstütze ich garantiert nicht.

  5. Frank sagt:

    Ich kann bei den beiden Plattformen kaum einen Unterschied ausmachen: wer junge Gebrauchte sucht, wird die Händlerfahrzeuge auf beiden Plattformen finden. Es wäre m.E. Platz für einen dritten Anbieter, da Mobile und Autoscout vieles richtig machen, aber eben doch nicht alles perfekt.

  6. Gast =] sagt:

    AutoScout24 ist ganz klar der Sieger, und außerdem gibt es dort keine nervige Popup Werbung!

  7. Brenner sagt:

    Bei beiden fällt mit negativ auf (ich suche seit längerem einen Wagen) das die Angebote sehr oft manipuliert werden.

    Man kann z.B. die Suche auf Angebote einschränken die erst seit einem tag online sind. Das wäre eine gute Sache. Nur kommen beim Ergebnis immer wieder dieselben Angebote, die schon seit Monaten online sind. Und die Anzeigen sind nicht mal verändert.

    Es interessiert aber keinen. Ich habe Emails an beide Portale mit den beanstandeten Angeboten gesand. Weder eine Antwort noch eine Rausnahme dieser täglich neuen Angebote kam.

    Sehr gut klingnde Angebote sind oft bi Anfrage nicht mehr da, aber man hat ja etwas anderes anzubieten…. Aber die angeblich nicht mehr vorhandenn Angebote sind weiter online.

    Auch werden viele Angebote doppelt oder mehrfach eingestellt. So macht das Suchen keinen Spaß und bringt auch keinen Erfolg.

    Ich suche lieber wieder hier vor Ort. Diese Betrugsportale sind eine Pest.

  8. adm sagt:

    @ Brenner- stimme voll überein.
    Frage mich auch schon immer, warum man nicht einen „Fingerprint“ einer Anzeige erstellt und so erkennt, ob diese so schonmal da war oder nicht, leicht abgewandelt wurde etc. und diese dann nicht als „neu eingestellt“ deklariert. Die Technik gibt es doch schon seit längerem.

    Im Ausland sind ja Seiten wie subito.it recht erfolgreich. Hier hat man in den Listings der Angebote eine Uhrzeit mit eingefügt, beispiel hier:
    http://www.subito.it/annunci-trentino-alto-adige/vendita/usato/

    Und das nach Minute. Warum führt das mobile oder autoscout nicht ein?

  9. RenéW sagt:

    Mittlerweile hat mobile.de in Sachen App auf Android nachgerüstet. 😉

  10. AutoScout24 sagt:

    Autoscout24.de is noch immer Nummer 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.